Direkt zum Inhalt
  • MSC Welthaus
  • MSC Welthaus
  • MSC Welthaus
  • MSC Welthaus
  • MSC Welthaus
  • MSC Welthaus

MSC Welthaus

Im großen Garten ihres Gründungsortes schufen die Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu das MSC-Welthaus. Hier finden Menschen aller Kulturen, Religionen und Generationen einen Ort des Austausches und der Begegnung. Unter seinem charakteristisch westfälischen Dach beherbergt das MSC-Welthaus Räume der solidarischen Arbeit und des internationalen Dialoges. Gemeinschaftlich wollen die Missionsschwestern das Lernen an und in der Einen Welt und Weltkirche fördern.
 

Angebote im MSC Welthaus:

Innehalten mitten im Alltag in Schweigen, Achtsamkeit und Meditation

Ein Ashram-Tag und die Ashram-Übungstage regen dazu an, inne zu halten, wieder in tieferen Kontrakt mit sich selbst zu kommen und auf diese Weise ein wenig mehr Klarheit und Orientierung ins eigene Leben zu bringen. Für die persönliche Meditation, das Gebet, den geistlichen Weg können sie wesentliche Impulse geben.

Die Ashram-Übungstage finden statt:
4.12.21, 8.1.22, 19.3.22, 9.4.22, 7.5.22

Am Sonntag, 20.2.22 findet der Ashram-Tag mit Bertram Dickerhof SJ im MSC-Welthaus statt!

Kontakt: sr.barbara@msc-welthaus.de, Tel.: 02501-173185

 

 

Internationaler Freiwilligendienst MaZ (weltwärts):

Das Programm Missionar*in auf Zeit (MaZ) bietet jungen Erwachsenen die Möglichkeit für ein Jahr in einem weltkirchlichen Projekt der Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu mitzuarbeiten und die Realität vor Ort kennenzulernen. Sie schlagen eine Brücke zwischen den Kulturen und kommen mit einer neuen Perspektive nach Deutschland zurück. In einem breiten Bildungsangebot im MSC-Welthaus bringen sie sich nach ihrer Rückkehr ein und engagieren sich für Hilfsprojekte weltweit. Die Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu leisten so mit ihrem Programm Missionar*in auf Zeit (MaZ) einen Beitrag für weltweite Solidarität und fördern das Engagement dieser jungen Generation.

Internationaler Freiwilligendienst MaZ, Westfalenstraße 107, 48165 Münster
Tel.: 02501-449825, www.msc-freiwilligendienst.de

Hier mehr erfahren!


Das MSC-Welthaus kooperiert mit Trägern unterschiedlicher Freiwilligendienste.
Bei uns zu Gast sind:
 

Bistum Münster (FIJ):

Referat Freiwilligendienste im Ausland, Rosenstraße 16, 48143 Münster,
Tel.: 0251 495-399, www.ms-freiwillig.de


Freiwilliges Ordensjahr (FOJ):

„Freiwilliges Ordensjahr“ -mitleben, -mitbeten, mitarbeiten und mitlernen. Sr. Maria Stadler,
Tel.: 0157 50117508, www.ordensjahr.de


Freiwillige Soziale Dienste Bistum Münster (FSJ / BFD):

Freiwillige Soziale Dienste (FSD), Bistum Münster gGmbH, Hafenstraße 29-31, 48153 Münster,
Tel: 0251-384502-0, www.fsd-muenster.de

 

In unseren Räumlichkeiten trainiert der VGS – Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie Münster e. V., Gasselstiege 13, 48159 Münster,
Tel.: 02 51- 29 34 40, Kontakt: info@vgsmuenster.de

www.vgsmuenster.de

 

Ganztägige Ferienbetreuung für Grundschulkinder (GTB)

In den Sommerferien bietet das MSC-Welthaus in Münster Hiltrup zwei einwöchige Ganztagsbetreuungen (GTB) für Grundschulkinder an. Unser Haus liegt in einem großen Garten der Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu in Münster-Hiltrup. Das große Gelände bietet sich zum Spielen und vielen Aktivitäten in der Natur an. Auch unsere großen, hellen Räume im Innenbereich laden zum Wohlfühlen ein.

Als MSC-Welthaus ist uns Nachhaltigkeit besonders wichtig. Wir verbringen mit den Kindern viel Zeit an der frischen Luft und kochen selber vegetarisch – auf Wunsch auch vegan.

Wir legen viel Wert auf interkulturelle Offenheit und Solidarität. In unserem Team sind Personen mit interkultureller und pädagogischer Erfahrung. Die GTB im MSC-Welthaus ist kein religionspädagogisches Angebot.

Die Kinder können an vielseitigen Aktionen teilnehmen oder frei für sich spielen.
Das heißt konkret:
> Ein buntes thematisches Programm mit Aktionen
> Spielen, basteln, kochen, gärtnern, chillen und toben
> Ein Ausflug pro Ferienwoche
> Betreuung zwischen 8:30 und 16:30 Uhr


Infos für Eltern
Es ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich, diese erhalten Sie über die Schule zu Beginn eines Schuljahres oder direkt im MSC-Welthaus.
Sie können ihr Kind morgens zwischen 8:30 und 9:00 zu uns bringen. Die Betreuung im Rahmen der GTB endet um 16:30 Uhr. Besondere Termine bitte im Vorfeld mit uns absprechen!
Die Kinder erhalten ein vollwertiges, vegetarisches (auf Wunsch auch veganes) Mittagessen. Wasser, Tee und Saftschorlen, sowie Obst, Nüsse und Kekse stehen bereit.
Wenn wir draußen spielen oder basteln, kann die Kleidung Ihres Kindes schmutzig werden. Bitte ziehen Sie Ihr Kind entsprechend praktisch an und geben Sie Ihrem Kind (mit Namen versehende) Wechselkleidung mit.

Kosten
Für Kinder, die nicht an Angeboten der offenen Ganztagsschule ("OGS") teilnehmen:
85,- € pro Woche
Für Kinder, die beim offenen Ganztag angemeldet sind, nehmen kostenfrei teil.
Sie zahlen nur das Essensgeld von 25,- € für die gesamte Woche.


Anmeldung + Kontakt: verholen@msc-hiltrup.de, Tel.: 02501-449824

 

 

Kulturbühne im MSC-Welthaus Hiltrup:

Kammertheater, Ausstellungen, Lesungen, Musikevents...

Unser professionell ausgeleuchteter Bühnenraum ist ebenerdig, mit rollstuhlgerechtem Zugang und bietet Platz für circa 50 Gäste in Stuhlreihen. Auch unser einladendes Foyer am Kamin bietet Kulturschaffenden und Zuschauer*innen einen offenen und gemütlichen Begegnungsraum. Im MSC-Welthaus werden Konzerte, Lesungen oder Aufführungen im Theatersaal zu unmittelbaren Erlebnissen und Kommunikationsevents.

Unsere hellen, klar gestalteten Räume eignen sich ebenso für Ausstellungen und andere künstlerische Veranstaltungen. Sie sind durch eine schalldichte, aber bewegliche Wand voneinander getrennt, so dass bei größeren Events bis zu 100 Gäste Platz finden.

 

Das Andere am Anderen oder: Gegensätze ziehen sich an
Ein Kurs für interkulturelle Paare

Als Sie sich kennengelernt haben, war die Kultur des Partners neu, aufregend, spannend. Was anfangs als Bereicherung erlebt wird, wandelt sich oft zu Gewohnheit und wird zur Quelle von Konflikten und Missverständnissen. Gerade im Lebensabschnitt der Familiengründung stellt sich die Frage nach den Kulturen neu. Wie wollen wir unsere Kinder erziehen? Welche Sprache wird zu Hause gesprochen und welche (Familien-) Traditionen leben fort?

Dass Sie als Paar aus zwei Kulturen schöpfen können, ist etwas ganz Besonders. In diesem Kurs heben wir die Schätze aus beiden Kulturen. Von der eigenen Paargeschichte, über interkulturelle Kommunikation bis hin zur Freude über Vielfalt. Wir sehen die verschiedenen Kulturen dabei als Stärke und kulturelle Unterschiede als Vielfalt, die eine Beziehung stärken kann.

Hier mehr erfahren!

 

Für alle, die den Wunsch haben, gemeinsam zu meditieren und/ oder Meditation kennen zu lernen und sich einzuüben. Herzlich willkommen an jedem Mittwoch um 7:00 früh!
 

Kontakt: sr.barbara@msc-welthaus.de, Tel.: 02501-17 31 85

 

Solidarity with women in distress

Im MSC-Welthaus arbeiten wir zu folgenden Themen: Zwangsprostitution und Menschenhandel, Zwangsverheiratung und Bedrohung durch „Ehrenmord“, Gewalt in der Beziehung und Ausbeutungssituationen.

Wir bieten konkrete Weitervermittlung und Unterstützung in der Begleitung von Frauen in Not, Führen Projekte durch und vernetzen uns mit anderen Initiativen.
Treffen finden nach Vereinbarung im MSC-Welthaus statt.

Kontakt: sr.annette@msc-welthaus.de, Tel.: 02501-44 98 22

 

Welthaus Treff für Migrant*innen

Der Welthaus-Treff ist ein Begegnungsort für Münsteraner*innen und Neu-Zugezogene, ein offenes Angebot in Kooperation mit dem Flüchtlingsnetzwerk Hiltrup. Hier finden Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche aller Kulturen Raum zum Austausch und können voneinander lernen. Es gibt die Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu festigen, bei Spiel und Sport zusammen zu kommen oder zum Beispiel gemeinsam zu kochen. Wir freuen uns, dich/euch hier im MSC-Welthaus kennenzulernen.
Herzlich willkommen!

Der Welthaus-Treff findet während der Schulzeit mittwochs von 15:30-17:30 Uhr statt.

Kontakt: verholen@msc-hiltrup.de, Tel.: 02501-44 98 24

Buchung

Sie können das MSC-Welthaus ist für Seminare, Events und Tagesveranstaltungen buchen. Dabei ist es möglich sowohl das komplette Haus zu buchen, als auch verschiedene Räume zu kombinieren. Sie können sich in unserer Gemeinschaftsküche selbst versorgen oder Mahlzeiten aus der Zentralküche bestellen.

Kontakt MSC-Welthaus

Sr. Annette Hemming

Telefon: 02501-449822

sr.annette@msc-welthaus.de