Direkt zum Inhalt

Kopfbild

Sr. Henrita

Sr. Henrita


Ein Herz-Eine Welt-Eine Mission


Mein Wunsch war es, als Missionsschwester nach Papua Neuguinea zu gehen. Es kam alles anders. Ich war in meiner internationalen Verfügbarkeit angefragt und bin dann in Spanien gelandet. Dort habe ich 38 Jahre lang gut und gerne mit den Mitschwestern, die aus  Deutschland, Spanien und Peru kamen, gelebt und in der Sozialpastoral gewirkt. Gerne ergreife ich auch heute, wo ich wieder in Deutschland lebe, jede Gelegenheit, zu Gesprächen mit Menschen die mir begegnen. Mir ist die i m zweiten Vatikanischen Konzil hervorgehobene  universale Sendung der Kirche und ihre Solidarität mit allen Menschen wichtig, besonders jenen, die am Rande der Gesellschaft leben.

Sr. Henrita Sicking, msc